Albertina in der Schule

Zusammen mit der Albertina bietet der Verein KULTUR FÜR KINDER für das Schuljahr 2017/18 wieder „Albertina in der Schule an“, ein Kulturprojekt aus dem Bereich Museum und Malerei, das exklusiv für Kulturschultüten-Klassen entworfen und begeistert von Kindern und LehrerInnen aufgenommen wurde…

mehr lesen…

Zuhause kann überall sein

Die Jeunesse hat in dieser Saison ein interaktives Musiktheaterstück von Irena Kobalds und Freya Blackwoods auf dem Programm: „Zuhause kann überall sein“ nach dem gleichnamigen Buch führt die Kinder durch unterschiedliche Klänge in zwei Welten…

mehr lesen…

Inspektor X und die gestohlene Halskette

Was hat denn ein alter Fuchs im ehrwürdigen Musikverein zu suchen? Eine teure Kette wurde gestohlen und soll mit seiner Hilfe wiedergefunden werden! Dabei braucht er aber viele schlaue Assistentinnen und Assistenten, die sich gemeinsam mit Musikerinnen und Musikern des Brucknerorchesters Linz und einem besonderen Abenteurer und seiner Posaune auf die musikalische Suche machen…

mehr lesen…

Dr. Musigunde –
Die fröhliche Musikambulanz

Nach ihren vielen Besuchen in europäischen Konzertsälen macht Frau Dr. Musigunde, Fachärztin für Instrumentenheilkunde, im Februar endlich wieder Station in Wien. Sie wird dringend im MuTh von den Wiener Sängerknaben und der Schubert-Akademie erwartet…

mehr lesen…

Mozart – ein Zampano

Wolfgang Amadeus Mozart ist der Star des neuen Musiktheaterstücks der Wiener Sängerknaben in diesem Schuljahr, den die Kinder im Konzertsaal MuTh in vielen Facetten erleben dürfen: Als Wunderkind und „Rockstar“ seiner Zeit hat er wohl die größten „Hits“ komponiert, die noch heute auf der ganzen Welt gespielt werden…

mehr lesen…

Mitten in my RSO

Auf ein ganz besonderes Erlebnis dürfen sich Schulklassen bei einem Probebesuch im Funkhaus freuen: sie sitzen mitten im Radiosymphonieorchester des ORF neben seinen wunderbaren Musikerinnen und Musikern und erleben hautnah, wie ihre Instrumente klingen…

mehr lesen…

Das Märchenzelt

„Das Märchenzelt“ ist ein eigens vom Verein KULTUR FÜR KINDER in Kooperation mit dem Stand 129/Caritas konzipiertes Projekt, bei dem die Kulturschultüten-Kinder eine zusätzliche sprachliche Förderung erhalten sollen, die u.a. die Integration von Kindern aus vielen verschiedenen Nationen und Kulturen erleichtert und sie miteinander verstärkt zur Kommunikation und Interaktion anregt…

mehr lesen…

Das Schnupftüchl-Theater in der Josefstadt

Wien um 1780. Der berühmte Wirt des Gasthauses „Bey den goldenen Straußen“ in der Josefstadt vor Wien hat große Sorgen: Seine geliebte Tochter hat sich ausgerechnet in einen fahrenden Schauspieler, Herrn Karl Mayer, verliebt. Damit er bei ihr bleibt und sie heiratet, soll er, der Wirt, ein Bretter-Theater bauen, auf dem noch dazu Theaterstücke gespielt werden sollen, die den ehrwürdigen Kaiser und die adeligen Herrschaften beleidigen könnten. Drauf steht sogar Gefängnis…

mehr lesen…

Pinocchio

Wer kennt sie nicht, die Geschichte von der Holzpuppe, die zum Leben erwacht und deren Nase wächst, wenn sie lügt? Bevor der Ausreißer Pinocchio zu Vater Gepetto zurückfindet und ein Bub aus Fleisch und Blut wird, muss er zahlreiche Abenteuer bestehen…

mehr lesen…

Ein Sommernachtstraum

Die Volksschulkinder der Kulturschultüte werden in diesem Jahr vom Wiener Kindertheater und seinen sechs- bis sechzehnjährigen Schauspielerinnen und Schauspielern mit auf eine magische Reise mitten hinein in das Reich von Elfen und Naturgeistern in den „Sommernachtstraum“ genommen…

mehr lesen…

BLAULI

Jedes Jahr besucht der Schmetterling „BLAULI“ viele Volksschulkinder und Ihre Lehrerinnen und Lehrer mit seinen Musikerinnen und Musikern aus dem Wiener Konzerthaus in den Schulen um sie auf ein ganz besonderes Konzert vorzubereiten…

mehr lesen…

Singen in der Virgilkapelle

Ein geheimnisvolles Zeichen auf dem berühmten Stephansplatz führt zu einem unterirdischen, verborgenen Ort im Herzen von Wien. Als Leopold V. vor über 800 Jahren den Meistersänger Walther von der Vogelweide an seinen Hof rief, gründete er damit die Tradition Wiens als Musikstadt…

mehr lesen…

Römermuseum

„Von Socken, Schnecken und Sandalen“ und vielem mehr erzählt das gleichnamige Projekt des Römermuseums inklusive Unterrichtsmaterial, das Volksschulkinder ab der 3. Klasse auf eine Reise in die Zeit der Römer einlädt…

mehr lesen…

passwort:kammermusik

In dieser besonderen Konzertreihe dürfen Volksschulkinder aus nächster Nähe Musiker und Musikerinnen des berühmten Orchesters sowie ihre Instrumente erleben und erfahren, wie man auf höchstem Niveau mit Leidenschaft spielt…

mehr lesen…

Bilder einer Ausstellung

Um Volksschulkindern einen gemeinsamen Einstieg in die Welt der klassischen Musik UND des Museums zu ermöglichen, kam es zu einer ganz besonderen Kooperation: Die Wiener Symphoniker und die Albertina lassen Bilder in der Sprache der Musik erklingen…

mehr lesen…

?
?
?