Wie klingt das Wiener Konzerthaus?

Mit einem klingenden Zug durch das berühmte Wiener Konzerthaus reisen, wie geht denn das? Auf diese experimentelle Klangreise begeben sich Vorschulkinder mit ihren Pädagoginnen und Pädagogen singend vor und hinter die Kulissen des Wiener Konzerthauses. In den historischen Konzertsälen gibt es allerhand zu entdecken und vor allem zu hören! Jedes Kind darf – unter Anleitung von erfahrenen Musikvermittlerinnen und Musikvermittlern – selber mit Materialien und Klängen experimentieren, Instrumente ausprobieren und sogar in die Rolle des Dirigenten schlüpfen. Durch einen spielerischen Umgang mit Klängen und Materialien im Workshop werden die Kinder dazu angeregt im Klassenzimmer und zu Hause weiter zu musizieren. Ein Besuch, an den man sich noch lange erinnert.

Besuche:

ab Oktober 2018, Dauer ca. 45-60 Minuten

Ansprechpartnerin:

Katja Frei, M.Mus. unter education@konzerthaus.at oder 01/242 00 332