By: Anja Linhart An: September 06, 2019 In: Aktuelles Comments: 0

Nach der großen Resonanz über die beiden Vorträge von Prof. Dr. Raimund Jakesz über Resilienz (2018) und von Dr. Tobias Glück über Stressbewältigung (2019) setzen wir auch heuer unser Angebot für die Kulturschultüten-LehrerInnen im Palais Coburg fort.

Am 3. und 4. November 2020 hat Mag.a Hedwig Wölfl, Geschäftsführerin und fachliche Leiterin der Kinderschutzzentren „die möwe“ unter dem Titel „Abwarten, Aushalten, Handeln – was tun, wenn ich mir um ein Kind Sorgen mache?“ einen interaktiven Vortag via ZOOM gehalten.Aus traurigem Anlass waren die Themen Gewaltprävention, Kinderschutz und wie man in der Klasse damit umgeht, aktueller denn je.
Nach den schrecklichen Ereignissen in Wien, hat Mag.a Hedwig Wölfl unter dem Titel „Wie man Kindern Terror erklärt“ einige Überlegungen aus psychologischer Sicht zusammengefasst, die man hier Nachlesen kann.