Pinocchio

Wer kennt sie nicht, die Geschichte von der Holzpuppe, die zum Leben erwacht und deren Nase wächst, wenn sie lügt? Bevor der Ausreißer Pinocchio zu Vater Geppetto zurückfindet und ein Bub aus Fleisch und Blut wird, muss er zahlreiche Abenteuer bestehen: Er wird ins Gefängnis geworfen, erfriert fast, befreit sich aus den Fängen eines grausamen Zirkusdirektors und übersteht auf hoher See eine Wal-Attacke. Nun findet das Werk des vielseitigen Komponisten Pierangelo Valtinoni, das nicht nur für ein junges Publikum geschrieben ist, sondern auch zahlreiche solistische Partien für Kinder enthält, erstmals nach Österreich.

Gemeinsam mit der wunderbaren Musikvermittlerin der Volksoper Wien, Nina Moebius, dürfen die Kinder und ihre Lehrerinnen und Lehrer in mehreren Workshops in die geheimnisvolle Welt der Volksoper eintauchen und danach erleben, wie die Geschichte der kleinen Holzpuppe auf der Bühne dieses besonderen Opernhauses für sie umgesetzt wird.

Vorstellung:

27. November 2017, 11:00 Uhr, Volksoper Wien

Workshops:

Zwei Workshops finden in der Volksoper statt, einer in der Schule, Termine nach Vereinbarung

Terminvereinbarung:

Nina Moebius unter nina.moebius@volksoper.at oder 01/514 44-320