Ein Sommernachtstraum

Ein Sommernachtstraum – sofort denkt man an Elfen, Feenkönige, Puck den Kobold, Zauberei und natürlich an die Liebe. Und schon in den Workshops an den Schulen werden sich die Wiener Symphoniker mit den Kindern auf eine zauberhafte Reise begeben, um die Geschichte musikalisch zu erkunden. Im Vorfeld basteln alle die Zauberblume, mit der man verliebte Menschen verwandeln kann und im Konzert werden diese Blumen eine ganz besondere Aufgabe bekommen… Es wird im Konzert tanzende Elfen geben, und auch bei den Musikern im Orchester könnte es zu einigen überraschenden Verwandlungen kommen… Marko Simsa führt wieder durch das Programm und wird versuchen, ein wenig Ordnung in das Chaos zu bringen!

LehrerInnen-Workshop:

29. Jänner 2019, 16:00 Uhr, Wiener Konzerthaus, Studio C

SchülerInnen-Workshops:

Vorbereitende Workshops in den Schulen am 18., 19., 20., 22., 25. oder 26. Februar 2019 vormittags, Dauer: 2 Stunden, zwei Workshops pro Termin möglich (zwei Klassen hintereinander)
ODER
Nachbereitende Workshops in der Hermesvilla des Wien Museums am 24., 25. oder 26. April 2019, jeweils 10:00-12:00 Uhr, für jeweils zwei Schulklassen pro Vormittag

Konzert:

04. März 2019, 09:00 Uhr, Musikverein, Großer Saal

Terminvereinbarung:

Bettina Büttner-Krammer unter b.buettner-krammer@wienersymphoniker.at oder 01/58979-17 bzw. 0664 355 30 78