Dschungel Wien 2022

PREMIO
Goldtiger mit
Edith Sophia Godau (*1988) – Regie
Theresa Künz (*1991) – Performance/Puppenspiel
Mikki Levy-Strasser (*1990) – Performance/Szenografie
Fiona Schreier (*1989) – Performance/Text
Dominik Baumann (*1989) – Performance/Musik
Patricia Bianchi – Produktionsleitung. (Yoshiko Kusano)
© Benjamin Wahl

FLIEGEN LERNEN , Performance mit Livemusik, 55 Min.

Eine humorvolle und poetische Parabel über große und kleine Stolpersteine

theater.nuu und LOTTALEBEN  erzählen in ihrem Stück eine Geschichte über das Fliegen, das Fallen und das Landen. Begleitet von der poetischen Musik der Band »Fräulein Hona« geben sich die beiden Performerinnen der Faszination der Flugversuche hin, spüren der Körperlichkeit von Empathie nach und fragen sich, was uns auffängt, wenn wir fallen.

ZEUGS, Schauspiel, 65 Min.

Was im Spielzimmer passiert, wenn das Kind längst schläft.

Die Nacht ist kalt, der Wind bläst einem um die Ohren, der Regen dringt bis auf die Knochen. Bobby der Bär macht sich auf die Suche nach neuen Abenteuern. Und da ist schon eines: Philomena Philodendron hat ihre Singstimme verloren und bittet Bobby um Hilfe. Auf ihrer Suche begegnen sie Hildegard, der Wünsch-dir-was-Fee, und einer Spieldosenballerina. Können sie gemeinsam Philomena Philodendron bei ihrem Problem helfen?

DAS GROSSE FRAGEN, Multimediale Performance, 60 Min.

Ein fantastisch-philosophischer Theatertrip

Es dauert eine Weile, bis Domi, Fiona, Mikki und Theresa begreifen, dass der wundersame Ort, an dem sie gelandet sind, ein Gehirn sein muss. Ständig tauchen darin neue Fragen von Kindern auf: Welche Farbe hat das Nichts? Warum gibt es Lebewesen, die kein Fell haben, aber Kleider tragen müssen? Warum bin ich ich und nicht jemand anders? Was macht man mit Fragen, auf die es keine oder unendlich viele Antworten gibt? Mit den analogen Maschinen, die sie im Gehirn finden, reisen die vier durch Geschichten, Gefühle, Erinnerungen und Gedanken.

Begleitend zu jeder Vorstellung findet ein Workshop mit einem/einer Künstler*in statt. Nach der Vorstellung dürfen die Darsteller*innen bei einem Publikumsgespräch befragt werden.

Vorstellung:

Workshop:

Ansprechpartnerin:

am 09. November 2021, 4. März, 3. & 4. Mai 2022, jeweils um 10:00 Uhr im Dschungel Wien-Theaterhaus für junges Publikum. Einteilung der Klassen siehe Kulturschultüten-Listen im Downloadbereich.

Termine werden noch bekanntgegeben im Dschungel Wien-Theaterhaus für junges Publikum

Eva-Maria Wall unter wall@kulturfuerkinder.at

?
?
?